Opera Audio Titelbild Opera Audio Titelbild Opera Audio Titelbild

Kundenmeinungen


Sehr geehrter Herr Topalovic,

Ich habe von Ihnen den Röhren-Vollverstärker Opera Consonance M100 Plus gekauft.

Ja was soll man davon berichten.

Absolut gesehen einer der besten Verstärker in dieser Preisklasse und darüber hinnaus, die ich in den letzten Jahren gehört habe.

Nach dem auspacken, ----------das gibt es ja nicht ,.........so eine Verarbeitung für so ein kleines Geld, also für unter 2000,- Euro

Alle Geräte angeschlossen, ja klar die ersten Takte noch etwas vorsichtig ausgerückt leicht höhenbetont, aber nach schon ca 2 Stunden, da ging es los, mit einer Leichtigkeit die ich in dieser Klasse für unbeschreiblich halte.

Das Raumgefühl viel mir als erstes auf, die Tiefe sofern auf der Software vorhanden kommt in Breite und Tiefe gestaffelt.
Aber das wichtigste überhaupt für mich, warum ich mir persönlich einen Röhrenverstärker immer wieder kaufen werde ist die Tatsache das der Bass mit Konturen kommt.

Ich will mich nicht ständig wiederholen, dieser Verstärker nun jetzt schon ein Paar Tage alt, hat mir den Spaß am Musik hören wieder gegeben.

Diese Hobby hatte ich fast aufgegeben.

Gratulation also auf ganzer Linie für dieses ungewöhnlich gute Produkt das Sie hier in Deutschland vertreiben dürfen.

Meine nächste Anschaffung steht bereits fest in naher Zukunft, einen schon gehörten Cd Röhrenplayer von Opera Audio.



Grüsse und nochmals auch Danke für Ihre hervorragende Beratung.

Thomas W
Ps--Ich freue mich auf jeden Tag, wo ich die Zeit finde den M100 Plus zu hören.

Hallo Herr Topalovic,

wie besprochen hier mein Hörerlebnis mit dem Opera Reference 5.5 MK II zusammen mit meinem Opera CD Droplete 5.0 getestet an Tannoy Glenair 15:

Die Musikalität und die Räumlichkeit des Verstärkers ist ein Traum, wunderschöne Klangfarben, angenehmer Hochton.
Habe lange nicht mehr so entspannt Musik gehört.
Die Verarbeitung ist sehr hochwertig für diese Preisklasse, die Optik einfach nur schön und die mitgelieferten Röhren passen perfekt zum Gerät.
Für die super nette Beratung und den tollen Service, möchte ich mich noch recht herzlich bei Ihnen Herrn Topalovic bedanken. Und Ihren neuen Vertrieb Opera Audio in Pforzheim, kann ich nur weiter empfehlen. Danke, danke bis bald.

Mfg. Uwe A.

Hallo Herr Topalovic,
natürlich habe ich schon ordentlich gehört, mir war bewusst das ich einen Schritt nach vorn machen wollte, das es aber ein Weitsprung geworden ist, damit habe ich in diesem Mass nicht gerechnet. Kurz: Ich denke das Thema CD Player ist für mich lange Zeit zur vollsten Zufriedenheit erledigt! (Droplet CDP 5.0)

So.....das war eine sehr kurze Nacht ;-)

Vorab: vielen Dank für die Telarc SACD....ich habe mich echt sehr gefreut.

Also gut; gestern Abend wars dann soweit: nachdem ein guter Darjeeling zubereitet war, gings ans Auspacken. Man ist der M100 plus schwer.....

Erster Eindruck: da schätzt jemand das Produkt.
Ordentlich verpackt, sogar ein Satz Handschuhe dabei und eine extra grosse Warnung die Verpackung auch von den Röhren zu entfernen. nett

Das ganze Gerät sieht wertig aus, hat eine tolle Anfassqualität.
Schon mal ein guter Anfang......
Worüber ich allerdings schmunzeln musste ist die Fernbedienung....also die passt ja so gar nicht zu dem restlichen Gerät.
Sieht eher wie Zubehör einer Barbie Puppe aus.....aber wie auch immer, es geht ja in erster Linie um die Musik.

Die Anschlüsse sind stabil, das Netzkabel von guter Qualität....bis hierhin noch nix zu meckern.

Also erstmal das Teil eingeschaltet. (zugegeben, meine letzte Röhre liegt schon ein paar Jahre zurück; also dachte ich; lass das Teil erst mal ne halbe Stunde warm werden (natürlich MIT angeschlossenen Lautsprechern...;-)

Für den gestrigen Abend hab ich mir meinen CD Player vorgenommen
Audiolab. (Plattenspieler folgt dann heute Abend........)

Mir ist klar dass sich ein neues Bauteil einspielen muss (Opera selber geht laut Bedienungsanleitung von bis zu 5 Wochen aus......) aber-hei.....
Terence Trent DÀrby: "If You get to Heaven" von seiner ersten Scheibe
und ich war platt: hat der M100 plus einen "Puls"......hammer

Danach von Miles Davis Cooking der track "My Funny Valentine"......man erlebt den Zupfbass...das ist mehr als Hören.......toll

Nun mal etwas klassisches: Clair De Lune (Debussy) gespielt von Philippe Entremont ...ne Sony Scheibe.......

Herrlich....mehr gibt es nicht zu sagen....ungeheuere Dynamik.....feine Transparenz ohne zu nerven.....schön

Das macht einfach nur Spass: es folgten Dean Martin, Mozart,Frank Zappa,
Achim Reichel, Nina Hagen und natürlich die Gerie Allan.....

Wenn das Teil nach dem ersten Einschalten schon so toll klingt, bin ich auf das Ergebnis nach 5 Wochen gespannt.
Sicher mag es bessere , schnellere, ......Röhren geben. Aber man darf auch den Preis nicht vergessen.Zu diesen Konditionen kann ich den M100 plus bedingungslos empfehlen.

Der macht Musik und der macht Spass: ich bin wieder zur Röhre zurück gekehrt.Und dieser Verstärker hat mir das leicht gemacht.

Hallo Opera-Team,

seit Ende November bin ich Besitzer eines Cyber 15th Aniversary Vollverstärkers und eines CD-Players CD 2.2, beides in Walnuss-Design. Zunächst die Haptik und Optik: die Holzflächen sind richtige Handschmeichler, die Stellknöpfe rasten satt.

Die Geräte machen einen sehr wertigen und stabilen Eindruck. Besonders fasziniernd ist der Verstärker mit seinen 9 freistehenden glimmenden Röhren. Nun zum wichtigsten, dem Klang: mir macht es wieder richtig Spaß, alte Schallplatten zu hören.

Alles klingt voller und wärmer, besonders Stimmen und akustische Instrumente. Dasselbe gilt für CDs, die früher ziemlich dünn klangen. Ich höre jeden Tag alle möglichen Arten von Musik und bin vom Klang begeistert. Auch möchte ich mich noch mal für die Modifikation am Verstärker bedanken. Mit dem Ergebnis bin ich voll zufrieden. Alles in Allem hab ich den Kauf nicht bereut. Weiter so!

Viele Grüße Günter K.

Seite: 1  2  

 
Mitglied in der Analogue Audio Association